William Lockie

10 Produkte

William Lockie Pullover?

Auf der Suche nach feiner Cashmere Mode von william lockieDa sind Sie hier genau richtig:
Wer Mode sucht, die reich an Geschichte und Tradition ist, der wird bei William Lockie fündig. Dabei handelt es sich um eines der ältesten familiengeführten Luxusstrickwarenunternehmen mit Hauptsitz in den Scottish Borders.

Die Lockies, wie sie auch genannt werden, reichen ihre Traditionen bis in das Jahr 1874 zurück. Seither sind sie für ihre weichen und feinen Strickwaren bekannt. Immer mit einem Hauch Luxus

Strickwaren von Lockie: Besondere Rohstoffe & viel Qualität

Die Verwendung der Rohstoffe in hoher Qualität und die präzise durchgeführten Herstellungsprozesse, sorgen für ein einzigartiges Ergebnis. So wie hier, werden nirgendwo sonst auf der Welt, Strickwaren hergestellt.
Ein meistgenutztes Material ist die Kaschmirwolle der Ziege.

William Lockie



Mehr Luxus, Wärme und Weichheit geht kaum. Das flauschige Vlies, bzw. die Unterwolle, schützt die Bergziegen vor Wintertemperaturen bis zu -40 Grad. Und diese ist es schließlich, was wir als Kaschmir bezeichnen, bzw. darunter verstehen. Nomadische Stammesangehörige kümmern sich liebevoll um die Ziegen und bürsten ihnen das Fell. Auch das gehört zur Tradition der Lockies dazu. 

Moderne Kleidung aus hochwertigen Naturfasern

William Lockie spezialisiert sich auf die Herstellung feiner Kleidungsstücke aus Naturfasern. So finden sich dort Merino-Wolle, Geelong, Camelhair oder Lambswool. Dabei konzentriert man sich bei der Produktion darauf, nur die feinste Qualitätswolle der besten Schafe zu verwenden. Aufgezogen werden sie in Südaustralien, dort, wo das Klima mild ist und die Herstellung der Wolle begünstigt. 

Für leichtere Wollkleidungsstücke eignet sich Geelong. Geelong besteht vollständig aus feinen Mikrofasern, welche aus dem ersten Schnitt der australischen Lämmer stammt. Sie werden sogar speziell für diese Art von Wolle gezüchtet.

Merinowolle hingegen ist sehr leicht und äußerst weich. Die Naturfasern stammen von australischen Schafen. Italienische Spinner, wie beispielsweise Loro Piana, spinnen und verarbeiten diese dann weiter. Das Besondere an der Merinowolle: Sie passt sich der Körpertemperatur individuell an.

Im Winter hält sie den Körper warm, im Sommer kühlen die Fasern die Haut. Merinofasern nehmen darüber hinaus viel Feuchtigkeit auf, sodass Träger/innen nicht ins Schwitzen kommen, wenn sie ein Kleidungsstück aus Merinowolle tragen. 

Kamelhaar ist ebenfalls sehr atmungsaktiv. William Lockie verwendet bei der Verarbeitung keinerlei Chemikalien, sodass das Haar zu 100% natürlich bleibt. Auch wird das Haar nicht eingefärbt. Die Fasern selbst sind sehr weich und natürlich auch warm, da sie von speziell dafür gezüchteten Kamelen stammt. 

Lieblingsstücke bei William Lockie finden

Die Verarbeitung von Cashmere oder anderen Naturfasern ist keineswegs neu. Schon seit Jahrhunderten wird hochwertige Wolle auf die gleiche Weise verarbeitet, meist in aufwändiger Handarbeit.

Dies ist es auch, was die Produktion dieser Kleidungsstücke so besonders macht. Doch auch hier schafft es das Label, stets mit der Zeit zu gehen, denn die Pullover, Cardigans, Hosen und Accessoires, sind alles andere als veraltet. So nutzen die Designer modische Schnitte, trendige Farben und angesagte Musterungen, um modische Einzelstücke zu erschaffen: 

  • Modisch geschnittener Fischgräten Poncho in Grau mit Rollkragen und ¾- Ärmeln. Perfekt tragbar zu einer ledernen Hose in Schwarz. 
  • Schöne Rollkragenpullover mit dickem Strick in Sonnengelb, Rosa oder Hellgrau. Ideal für die kalten Wintermonate. 
  • Herrenpullover mit raffiniertem Knopf-Kragen in Grobstrick-Optik in Sand, Grau, Rot oder Blau. In dünnerer Ausführung können die Pullover auch unter einem Sakko getragen werden. 
  • Leichte Oversize-Pullover in Grau oder Weiß mit langen Ärmeln, zusammen mit Jeans der perfekte Alltagslook. 

William Lockie Cashmere Pullover

Handgemachte Qualität für Damen & Herren

William Lockie ist auf Naturfasern spezialisiert, sodass daraus einzigartige Kleidungsstücke entstehen, die sich immer wieder neu kombinieren und individuell tragen lassen.

So passt der hellgraue Rollkragenpullover genauso zur lässigen Jeans, wie er über einem Rock für die Arbeit im Büro getragen werden kann. Die hochwertige Qualität wird auf den ersten Blick sichtbar, ebenso wie die traditionellen Techniken zur Verarbeitung, wie sie seit Generationen weitergegeben wird.

Dabei arbeitet das Label inzwischen mit ausgewählten Designern zusammen und bietet darüber hinaus auch einen großen Lagerservice an.