Stone Island

Luxuriös-lässige Streetwear aus Italien

Kennen Sie den Wunsch, angesagt und trendbewusst aussehen zu wollen, ohne dabei verkleidet zu wirken? Oft sind Modetrends schon wieder vorbei, ehe man sie mitbekommen hat oder damit durch die Straßen schlendert. Vor allem den Herren der Schöpfung ist die Modewelt oft ein Buch mit sieben Siegeln. Man(n) hat keine Zeit und Lust sich dauernd mit Outfit-Fragen und neuen Trends auseinander zu setzen.

Wer ohne große Mühe trotzdem modisch aussehen will, hat oft ein Problem. Jeder der sich damit identifizieren kann, sollte sich unbedingt mit dem Streetwear Label Stone Island auseinandersetzen. Denn hier fühlt sich jeder abgeholt, der Qualität, Innovation und modisches Understatement schätzt.

Die Erfolgsstory des Modelables

Männer mögen Technik. Klischee einerseits, andererseits aber auch wahr. Die Schnittstelle zwischen lässiger Streetwear und hochwertiger Prêt-à-Porter Ware für Männer stammt, wie könnte es anders sein, aus Italien. Unter dem eingängigen Namen produziert das Label bereits seit den 80er Jahren innovative Kollektionen, deren Anspruch technisch und trendy ist.

Männer mögen’s reduziert, haben weniger Fashion-Feeling und Interesse an einem konstanten Look Wechsel als Frauen. Daher stehen die Funktion und Tragfähigkeit im Vordergrund. Diesem Ideal angepasst bringt Stone Island Mode auf den Markt, die mit aufwendigen und neuartigen Materialien überzeugt. Hier kommt ein technologisiertes Verständnis zum Tragen – im wahrsten Sinne des Wortes. Und genau mit derartigen Details kann man Männer begeistern, oder?

Ein Fels in der Brandung

Zwischen „Highend Design“ und „Fast-Fashion“ hat die Modeszene einen dritten Zweig, der ganz klar vom Innovationshaus Stone Island angeführt wird. Es handelt sich also um eine nicht klassifizierbare Marke. Es werden keine Bühnenshows oder andere Inszenierungen veranstaltet, die in der klassischen Modebranche Standard sind.

Die Wurzeln des Hauses sind vielmehr von einem unkomplizierten und vor allem maskulinen Understatement geprägt. Obwohl das Label in puncto Design vieles was heute als „High Fashion“ betitelt wird, übertrifft, bleibt die Selbstinszenierung des Hauses auf dem Boden, sozusagen „down to earth“. Genau diese Beständigkeit macht das Label einzigartig und sympathisch für seine Anhänger.

Understatement als Statement

Dank neuster Methoden in der Stoffverarbeitung und dem futuristischen Design funktioniert Stone Island als textiler Wegweiser. Die DNA der Brand hat sich trotz seiner Experimentierfreudigkeit nie geändert und deshalb nahezu mit einem Club vergleichbar, dem man beitritt. Man bekennt sich zu ihm und kann neue Entwicklungen und Ansätze teilen.

Mit dem Anspruch herauszufinden, was Männer wirklich wollen, hat das Label es geschafft seine eigene Identität unabhängig von wilden Strömungen und Trends der Modewelt zu finden.

Man kann sich darauf verlassen, dass jede Kollektion mit gewissenhafter Präzision herausgebracht wird, ohne seine Kundschaft mit extravaganten Schnitten zu erschrecken.

Hochtechnologisches Denkvermögen

Das vielleicht spannendste an der Marke ist die Textiltechnologie. Dank gründlicher Untersuchungen, Prozessoptimierungen, der Umwandlung und Veredelung von Fasern und Stoffen, werden regelmäßig Materialien und Produktionstechniken entdeckt, die die Bekleidungsindustrie revolutioniert.
Bei Stone Island entstehen Jacken aus Nylon-Monofilament, hergestellt aus Wasserfiltrationstechnologie, sehr leichtes, beschichtetes Nylongewebe, das in der Luftfahrttechnik zum Schutz von Bordcomputern verwendet wird, Vliesstoffe, Kevlar® oder Polyesterfilze, um nur einige der vielfältigen Innovationen aufzuzählen.

Die Bedeutung des Stone Island Patch

Das Label macht seinem Namen alle Ehre und ist durch seine Gradlinigkeit wirklich wie eine steinerne Insel inmitten der Modewelt. Mit dem Kompassnadel-Emblem steht Stone Island für Stabilität und Innovation gleichermaßen. Der besondere Hintergrund zu diesem Logo ist auf den legendären Gründer Massimo Osti zurückzuführen.

Die „Rosa dei Venti“ (Windrose) ist eine Anspielung auf die abnehmbaren Insignien der Militär-Uniformen, die man Ende der 70er Jahre überall auf den italienischen Flohmärkten kaufen konnte. Die militärischen Elemente sind der Gründung ein Teil der visuellen Strategie des Hauses.

Ohne Team kein Sieg – „Stoney“ für die Fußball-Fans

Die sportliche Marke war schon immer seiner Zeit voraus. Doch um bahnbrechende Ideen umzusetzen braucht es die richtigen Mitarbeiter. Carlo Rivetti, der Kreativdirektor des Labels formuliert die Zusammenarbeit mit seinem mehrköpfigen Design Team treffend: „Ich fühle mich wie ein Trainer. Ich wähle die Jungs aus, die wir auf das Spielfeld schicken wollen, basierend auf dem Spiel, das wir spielen müssen: Wir müssen sensibler, schneller und besser in der Lage sein, die Anzeichen von Stärke und Schwäche zu erfassen.“

Die Metapher ist anschaulich und passt zu dem Ursprung des Labels, als nämlich die englische Hooligan Szene in den Achtzigern begann sich mit Stone Island statt mit Trikots zu kleiden. Der erste subkulturelle Hype um das Label war geboren und hat seinen Teil zum Bekanntheitsgrad von „Stoney“ beigetragen.

Industrielle Produkte, statt normaler Mode

Die Gründer verstehen sich mehr als industrielle Produzenten und weniger als klassische Modedesigner. Schließlich wurde die erste Jacke von Stone Island aus der Plane von LKW Trucks hergestellt. Ein ungewöhnlicher Stoff, der in der Modeszene bis zu diesem Zeitpunkt nie zum Einsatz kam. Unkonventionell bringt das Label immerzu neuartige Textilien auf den Markt. Robuste Materialien wie Stahl, können nicht mit einer gewöhnlichen Nadel bearbeitet werden.
 Deshalb benötigt man spezielle Techniken, teilweise neue Maschinen, die extra für die Verarbeitung der Kleidung erfunden werden müssen. “Wenn wir an einem neuen Stoff arbeiten, wissen wir erst, was wir damit machen. In gewisser Weise bestimmt der Stoff oft das Kleidungsstück", so Rivetti über den Entstehungsprozess der Kollektionen.

Der Style

Ob mit Oktopus Camouflage, reflektierendem Stoff oder Paintball Print – das Label stellt vor allem hochwertige Jacken und Pullover her, deren Langlebigkeit ein kaufentscheidendes Merkmal ist. Die Designer des Labels schaffen es mit jeder Kollektion etwas Bahnbrechendes auszuarbeiten. Der Style ist auf den ersten Blick zurückhaltend, auf den zweiten Blick eine Textil-Revolution.

Wo kann man Stone Island gut tragen?

Lässig bis sportlich-elegant werden die Kleidungsstücke zu einem Allrounder in allen Lebenslagen. Die lockere Attitüde der Streetwear Elemente trifft auf Outdoor Funktionalität und hohen Tragekomfort. Mit Stone Island Sweatshirts oder Pullis ist der Freizeitlook komplett. Die Zuverlässigkeit der klaren Linie macht die Kleidung überall einsetzbar.

Von großer Beliebtheit sind neben den Winter- und Sommerjacken auch die Jeans und Shorts. Besonders gut passt die Kleidung in eine maritime Umgebung, denn der Bezug zum Meer ist eng mit den Designs verknüpft. Die Shirts und Shorts von Stone Island begleiten Sie liebend gerne auf einen Ausflug ans Wasser und bereichern diesen mit ihrer komfortablen Passform.

Stylische Pullover von Stone Island

Für viele Kunden ist es immer wieder ein Wunder, wie ein Stone Island Pullover den Spagat zwischen lässigem Luxus und sportlichem Schick bewältigen kann. Die komfortable Interpretation neuer Trends, innovativer Ideen und einem geschmackvollen Design wird mit dem wichtigsten Aspekt italienischer Herrenmode kombiniert: Eine hohe Qualität. 

Ob klassische Sweatjacke, sportliche Strickjacke aus feiner Baumwolle oder den Markentypischen Rundhalspullover in Flammgarnoptik – die Pullover sehen zu Jeans ebenso gut aus, wir zur trendbewussten Chino oder sommerlichen Shorts.

Stone Island Jacken

Regen, Wind, Kälte, Sonne? Stone Island Jacken für Herren kombinieren Funktionalität mit einem sportlichen Design. Ein Hauch Eleganz schwingt dennoch auf subtile Art und Weise mit, denn die erstklassige Verarbeitung, wird mit edlen Materialien kombiniert und verleiht dem schlichten Design eine luxuriöse Note. Wer also bei Wind und Wetter performen möchte, ohne, dass der Look darunter leidet, ist mit den innovativen Herrenjacken auf der richtigen Seite. 

Nicht vergessen: Im Zusammenspiel mit einem kuscheligen Hoodie oder eine edle Strickjacke darunter sind übrigens auch die Westen ein echter Blickfang.

Saisonale Herrenjacken aus Italien

Mit einer Winterjacke von Stone Island sind die Herren der Schöpfung nicht nur warm gekleidet, sondern auch stilvoll und smart. Das dezent sichtbare Label und die auffallend hohe Qualität der Winterjacken sind jedoch nur der Anfang.
Eine hochwertige Verarbeitung, beste Materialien und ein lässiges Design machen die Parka, Mäntel und Daunenjacken zu einem sportlichen aber dennoch edlen Allrounder, der selbst niedrigen Temperaturen ohne Probleme standhält. Mit anderen Worten: Die italienischen Winterjacken von Stone Island sind die Wahl für den intelligenten, geschmackvollen Mann von heute.

International beliebte Modemarke

Was haben Cannes, Hong Kong, Los Angeles, Verona und Sylt gemeinsam? Auf den ersten Blick wenig. Doch auf den zweiten Blick haben alle Städte ein ganz besonderes Stilempfinden. Deshalb gibt es an diesen (und weiteren) Orten Stone Island Stores. Das Label wählt seine Standorte nach speziellen Kriterien aus und platziert sich dort, wo sportive Eleganz und hohes Qualitätsbewusstsein zum Stadtbild gehören.

Und obwohl die Marke weit über alle Landesgrenzen hinaus exportiert und sich mal eben den chinesischen Markt unterwerfen könnte, ist das Modehaus nicht überall zu haben. Der Chefetage ist es wichtig, sich und den Idealen der Marke treu zu bleiben und nicht seine Seele zu verkaufen.

Stone Island online kaufen – bei Dittrich Minden

Wir freuen uns, die Herrenmode von Stone Island jede Saison auch im Store von Dittrich Minden anbieten zu können. Doch nicht nur im Geschäft, auch im Onlineshop können Sie die neusten Kollektionen bestellen. Neben der beliebten Herrenmode finden Sie auch eine große Auswahl an aktuellen Accessoires, wie Mützen, Bauchtaschen, Gürtel und Caps.

Bequem und praktisch, denn der Versand ist kostenlos und Sie können alles bequem zurückschicken, falls mal die Größen nicht passen sollte. Viel Spaß beim Einkaufen!