Tissa Fontaneda

Tissa Fontaneda Handtaschen

Absolut edel, absolut schön: die Handtaschen und Portemonnaies von Tissa Fontaneda jetzt bei uns im Online Shop erhältlich. Tissa Fontaneda verfolgte den Wunsch nach Freiheit, was sie schließlich dazu bewegte, ein eigenes Label zu gründet.
Tissa Fontaneda Taschen

So hatte sich die junge Unternehmerin also nicht nur selbstständig gemacht, auch entwirft sie Taschen, die sich in keine Schublade stecken lassen, sondern völlig frei keinem Trend folgen. Besonderes Markenzeichen: Die Bubble Ledertaschen in verschiedenen Ausführungen.

Aus dem Herzen Madrids: Tissa Fontaneda Taschen

Es war der wunderschöne Ort Madrid, in den sich die Designerin verliebte und schließlich ihr Atelier und den Showroom dort eröffnete. Als geborene Münchnerin steht sie zu ihrer bayrischen Herkunft und bezeichnet sich selbst als deutsche Designerin.

Leben und Schaffen der Bayerin finden jedoch seit 20 Jahren in Madrid, wo sie auch ihre Familie gründete und für ein spanisches Luxushaus arbeitete statt.

Ihr eigenes Taschen- und Accessoire-Label wurde also in Madrid geboren und kommt auch ausschließlich mit spanischem Leder in Berührung. Das Leder stammt aus einem Bergdorf namens Ubrique, welches schon seit Jahrhunderten auf die Verarbeitung von Lederwaren spezialisiert ist.

Markenzeichen: Nappa Bubbles

Die Designerin selbst liebt ihre Taschen, welche aus weichem Nappaleder bestehen. In ihrem Showroom findet man überall kleine Regale, welche mit unterschiedlichen Modellen bestückt sind. Unter anderem die “Simple Matter”, eine schlichte und beutelartige Schultertasche.

Oder die “Uptown”, welche einen auffälligen Holzknopf ziert. Dabei haben die Designs stets eines gemeinsam: Die Oberfläche besteht aus vielen kleinen und eng beieinander stehenden Blasen. So erinnern die Designs ein wenig an Knallfolie. Selbst bezeichnet die Designerin diesen Stil als “Nappa Bubbles” und sind das Markenzeichen des Unternehmens.

Taschen in Blasenoptik? Das Leder mit Bläschen entdeckte Tissa in einer Fabrik, welche die Bubbles mit einer Maschine per Dampf herauspresst. Dabei ist es alles andere als einfach, die perfekten Bubbles herzustellen. Der Dampf für diese Technik darf nicht zu heiß sein, aber auch nicht zu kühl, um das Leder nicht zu zerstören.

In einem langwierigen Prozess werden die besten Abschnitte aus dem Leder herausgeschnitten und weitergegeben. Durch die aufwendige Bearbeitung des Leders, entsteht eine einzigartige Optik, die sich schon allein dadurch gerne anfassen lässt.

Diese Taschen sind echte Eyecatcher und äußerst weich. Einige Taschen weisen auch ein farblich abgesetztes Innenfutter auf, was ebenfalls zum optischen Hingucker wird. Knallige Farben runden die Optik schließlich ab, sodass niemand umhin kommt zu fragen: Woher ist bitteschön diese Handtasche!? Oder: Darf ich die mal anfassen?

Taschen, die sich dem Körper anpassen

Tissa Fontaneda liebt Taschen, die sich dem Körper anschmiegen und mit ihm verschmelzen. Und sie mag Taschen, welche sich um die Schulter hängen lassen, sodass die Hände frei bleiben. Unabhängigkeit steht an oberster Stelle in ihrem Leben. Ja, diese Werke überzeugen durch das spezielle Design und die Freiheit, die sie widerspiegeln.

Beliebte Fragen zu Tissa Fontaneda:

Handelt es sich um eine gute Qualität der Taschen?  Ja die Verarbeitung der Handtaschen ist sehr gut.
Kommen bald noch mehr Angebote ins Sortiment?  Ja, wir erweitern stetig unser Angebot.
Gibt es auch weitere Farben oder Angebote?  Ja, das kann sein! Fragen sie gerne unseren Kundenservice.

Unsere Marken-Trends 2020: