Unser Kundenservice:+49 (0) 571 828190

Kostenfreier Premiumversand innerhalb Deutschlands!

Lieferzeit:1-2 Werktage

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Weiter Einkaufen

Rosso 35

Rosso35 gilt als anerkannte italienische Modemarke. Und das bereits seit 1937, gegründet von den Modeliebhabern Gianni Signorelli und Marialaura Dellepiane. Wie viele italienische Kleinunternehmer, begannen auch diese beiden in einem kleinen und feinen Handwerksladen.

Von dort aus etablierte sich die Marke rasch zu einem modernen und angesagten Unternehmen, welches ihrer Tätigkeit stets dynamisch und energisch nachging. Inzwischen wird Rosso35 schon in der zweiten Generation geführt, eine Marke also, mit ganz vielen Traditionen.

Rosso35 – erfolgreich seit 1937

Die Marke selbst setzt nicht nur auf traditionelle Werte, welche natürlich trotzdem noch in die derzeitigen Kollektionen einfließen. Auch wird weiterhin viel Wert auf Qualität und italienische Handwerkskunst gelegt, was eine Menge Kreativität erfordert. Diese Kombinationen manchen die Modemarke Rosso35 extrem erfolgreich und bei den Kunden sehr beliebt.

Seit 1937 entwickelt sich die Marke stetig weiter, ohne dabei die traditionellen Handgriffe zu verlernen, oder sich der modernen Industrie anzupassen.

Immer noch liegt der Fokus auf dem Besonderen und den speziellen Merkmalen, welche Mode aus Italien ausmacht.

Produziert in heimischen Manufakturen

Die Modebranche von heute ist oft von viel Lärm, Hektik und jeder Menge Stress verbunden. Qualität kann unter diesen Voraussetzungen nicht gegeben sein, zumindest nicht, wenn es nach Rosso35 geht. Und so produziert die Marke immer noch in Genova, im Norden von Italien und am Ligurischen Meer.

Dort, wo es keinen Lärm und keine Hektik zu geben scheint und die Manufaktur ihr Zuhause gefunden hat. Die Designs und Verarbeitungsschritte werden auf traditionelle Weise per Handarbeit ausgearbeitet, wobei auch moderne Technologien zum Einsatz kommen.

Das Ergebnis: Hochwertige italienische Mode mit jeder Menge Flair und natürlich ganz viel Qualität.

Besonderheiten von Rosso35

Wer die Marke und Mode Rosso35 kennt, der wird sie lieben und lange bei sich behalten wollen. Die Besonderheiten sind schnell erkennbar und so setzt die Marke auf jede Menge Eleganz, ohne dabei auf schöne Muster zu verzichten.

Ebenso auffällig zeigen sich die oft raffinierten Farbspiele, welche auf feinsten Fasern perfekt und edel zur Geltung kommen. Hier ist ein großes Repertoire an Expertenwissen gefragt, um die neuesten Färbetechniken auf diversen Stoffen umzusetzen.

Mode für die moderne und gebildete Frau

Rosso35 entwirft mit viel Liebe und Hingabe, ausgefallene Mode für die gebildete und moderne Frau. So ist und war es stets das Ziel, eine Mode zu kreieren, welche die Frau nicht in ein bestimmtes Modebild presst.

Die Frau sollte selbstbewusst, stark und mit ihren eigenen Entscheidungen leben und diese Eigenschaften durch Mode unterstreichen. Im Klartext bedeutet dies, saubere und gerade Linien und ein stromlinienförmiges Design. Selbstbewusste Mode bedeutet dabei nicht, an Weiblichkeit zu verlieren, im Gegenteil, hier wird mit viel Eleganz und Stil gearbeitet.

Die Trägerin sollte ihre weibliche Ausstrahlung beibehalten und dabei selbstbewusst und elegant wirken, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Unglaublich also, was Mode bewirken und wofür sie stehen kann. Rosso35 scheint hier den Nerv der Zeit getroffen zu haben, in der Mode so viel mehr aussagen kann, als so manch einer vermutet.

Kleider, Mäntel & Mehr

Rosso35 bietet ein zeitloses Design, zusammen mit hochwertigen Materialien und einer sorgfältigen Verarbeitung. Diese Komponente werden in allen Kleidungsstücken der Marke vereint.

So benötigt es nur ein klares und sehr sauber geschnittenes Design mit eleganten Zügen, tolle Materialien und eine präzise Handarbeit, schon lässt sich die Mode von jeder modernen Frau tragen. Dabei zeigt die Marke stets Mut zu knalligen Farben, aber auch klassischem Karomuster oder der weißen Bluse. Und verkörpert es nicht die pure Lebensfreude, mit einem knallgelben Mantel im Winter aus dem Haus zu gehen und von allen gesehen zu werden.